Dies & Das

Sommer, Sonne, EIS!

Kurz vor den Sommerferien freuen sich alle Kinder über den warmen Sommer! Sie sehnen sich nach dem Schwimmbad oder einer anderen Abkühlung. Da der Förderverein noch nicht genug Spenden sammeln konnte, um ein Schwimmbad in der KiTa zu errichten, wurde am 05.07.2018 vorerst der Eiswagen bestellt. Alle Kinder und Betreuer konnten sich ab 10:00 Uhr kostenlos Eis am Eiswagen holen. Eine kleine Überraschung, die viele lachende Kindergesichter hinterlässt! Wir freuen uns über das gute Feedback zur ersten Spendenaktion des Fördervereins.  

Rückblick: Sommerfest

Am 16.06.2018 fand das Sommerfest statt. Zahlreiche Besucher verabschiedeten die neuen Schulkinder, die extra eine tolle Darbietung für Eltern und Großeltern einstudiert hatten. Der Förderverein der Kindertagesstätte hatte eine Tombola mit tollen Preisen organisiert. Jedes Los war ein Gewinn! Es gab u.a. Gutscheine für den Tierpark Sababurg, das Schwimmbad in Kassel und in Felsberg oder auch Sachpreise wie ein BobbyCar Beatle, ein Steckenpferd, ein Surfbrett, Wimmelbücher, Hörbücher und Bluetooth Kopfhörer. Da wundert es nicht dass die Lose bereits nach 45 Minuten ausverkauft waren! Die Tombola war damit ein voller Erfolg. Neben der Tombola bemalten Mitglieder des Fördervereins die Kinder mit Gesichtsfarbe. So entstand ein buntes Treiben mit vielen fröhlichen Gesichtern.


Rückblick: Weihnachtsmarkt

Am 16.12.2017 fand der Weihnachtsmarkt in Böddiger statt und der Förderverein der Kindertagesstätte Emszwerge e.V. war mit einem Stand vertreten. Selbstgebasteltes wurde zum Kauf angeboten, um die Kasse des Fördervereins zu füllen. Neben den

Kirschkernkissen und den auf Wunsch bemalten Christbaumkugeln, fanden besonders die Weihnachtskarten und die großen Sterne reges Interesse. Feste Preise gab es nicht, jede Spende wurde herzlich entgegengenommen.

 

Wir bedanken uns bei allen Unterstützern und den Ausrichtern des Weihnachtsmarktes!

Rückblick: Laternenfest

Das Laternenfest am 13. November 2017 war ein voller Erfolg. Viele Kinder, viele Eltern, tolle musikalische Begleitung, ein St. Martin hoch zu Ross und viele bunte Laternen. 
Zur Abenddämmerung ging es nach einer kurzen Begrüßung der Kinder und Ihrer Eltern auf den Umzug. St. Martin ritt vorweg, ihm folgten alle Kinder mit ihren bunten Laternen. Gemeinsam ging es durch das Unterdorf. Immer wieder wurde ein musikalischer Stop eingelegt. Wieder an der Kindertagesstätte angekommen, freuten sich alle auf warme Getränke und einen Snack, den die Eltern gestiftet hatten. Salate, Würstchen und kleine Knabbereien luden ein in der Kita zu verweilen.

 

Wir freuen uns schon auf den nächsten Laternenumzug in 2018!